Halbzeit beim virtuellen AOK-Firmenlauf – über 2.500 Teilnehmer und 123.000 gelaufene Kilometer

Der virtuellen AOK-Firmenlauf entwickelt sich zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Nach der Hälfte des Veranstaltungszeitraums haben sich über 2.500 Teilnehmer*innen angemeldet und sind über 123.000 Kilometer gelaufen.

Wer noch beim virtuellen AOK-Firmenlauf mitmachen und sein Team unterstützen möchte, hat noch bis zum 15. Juli die Gelegenheit sich anzumelden. Und die Teilnahme lohnt sich doppelt. Das Team und die Kolleg*innen freuen sich über die gesammelten Kilometer und es besteht die Chance auf den Gewinn eines der attraktiven Preise, die jeden Montag verlost werden. In der kommenden Woche werden 10 Sporttaschen von der Firma Teva ratiopharm unter allen Teilnehmer*innen, die einen Lauf hochgeladen haben, verlost.

Und wer ein Foto oder ein kleines Teilnehmervideo auf der Facebook-Seite des Einstein-Marathons veröffentlicht, hat am Ende die Chance, ein hochwertiges Rudergerät der Firma HAMMER Fitnessgeräte Neu-Ulm im Wert von 789 € zu gewinnen.

Alle wichtigen Informationen rund um die gesamte Veranstaltung gibt es unter